Hinweise zu den Kosten der Antigen-Schnelltestung nach Neufassung der Testverordnung vom 29.06.2022

Mit der Neufassung der Testverordnung vom 29.06.2022 wird die kostenfreie Bürgertestung auf nur noch wenige Personengruppen beschränkt.

Diese sind:

 

 

Bürgertestung bei anteiliger Kostenübernahme durch den Bund und einer Eigenbeteiligung in Höhe 3,00 Euro,

 

Nur für folgende Testanlässe ist von der zu testenden Person eine Eigenbeteiligung in Höhe von 3 EUR zu leisten und eine unterschriebene Selbstauskunft von der zu testenden Person abzugeben, dass der Test zu einem in 8 4a Abs. 1 Nr. 6 oder 7 beschriebenen Zweck und unter Eigenbeteiligung in Höhe von 3 EUR durchgeführt wurde.